Jahresbericht u. Kontakte


Jahresbericht  2019



Für die satzungsgemäßen Aufgaben stehen der Stiftung die Zinserträge aus dem Stiftungskapital sowie Spenden zur Verfügung. Zustiftungen werden dem Stiftungskapital zugeführt und wirken durch ihre zukünftigen Zinsen nachhaltig, geleistete Spenden werden unmittelbar für die Projekte eingesetzt.

Das Projekt „ Seniorenbetreuung – Kirche kümmert sich“ wurde auch im Jahr 2019 aufgrund der zur Verfügung stehenden Mittel fortgesetzt. Frau Hornfeck arbeitet weiterhin mit Pflegediensten, Kirchengemeinde und Nachbarschaftshilfe zusammen und organisiert Ausflüge, Einkaufsfahrten und erfüllt nach besten Kräften die Wünsche der Senioren im Klütviertel.

Zur Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche  wurde ein Stellenanteil von Frau Dörpmund in der Evangelischen Bildungsstätte am Klüt gefördert.

Aufgrund der guten Spendeneinkünfte hat das Kuratorium beschlossen, zur nachhaltigen Projektplanung die Zuschüsse der Seniorenbetreuung und den Kostenanteil für die Jugendarbeit im Ev. Familienzentrum am Klüt für das Jahr 2020 durch zweckgebundene Rückstellungen zu sichern. Außerdem wurde auch die Aufstockung der Pfarrstelle der Kreuzkirche von Pastor Lange-Kabitz für ein halbes Jahr anteilig aufgestockt.

Um Einnahmen zu erzielen, wurde 2019 mit der Aktion „Stiftungstaler“, mit einem Konzert von „Melafonie & Friends“ in der Kreuzkirche und mit einem Benefizessen im November vorrangig um Spenden geworben.

Die Einnahmen der Stiftung beliefen sich Ende 2019 auf

-          Zinserträge aus dem Stiftungskapital             3.649,21 EUR

-          Spenden                                                    26.079,42 EUR

Die Ausgaben betrugen

-           für die Stiftungsprojekte                             28.700,00 EUR

-           für Verwaltung (Konto, Flyer, Papier, Porto,..)    972,88 EUR

Für die großzügigen Spenden der Förderer unserer Stiftung im Jahre 2019 möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken.



Stiftungsgremien / Kontakte / Ansprechpartner:


Vorstand:       Gerold Lange-Kabitz (Vors.)

Michael Vetter

Karl-Heinz Husmann

Sabine Marz

Heike Fehl

.

Kuratorium:     Dr. Gerhard Upmeier (Vors.)

Susanne Eckhard (nicht auf dem Bild)

Hans Niemeyer (nicht auf dem Bild)

Bernhard Janssen

Dr. Ursula Röss

Dr. Bettina Dräger



*   *   *


Anschriften:


Stiftung Zum Heiligen Kreuz                             Gerold Lange-Kabitz   (Vors.)

Spittastr. 16

31787 Hameln

Tel.: 05151 – 61004