Benefizabend der Stiftung



Stiftung Zum Hl. Kreuz lud ein,

zum traditionellen Benefizabend unter dem Motto

“geschwisterliches Duett

mit Luft und Tasten”



Am dritten Donnerstag im November, emm 16.11. 2017 um 19.00 Uhr fand wieder ein Benefizabend im Restaurant Breckehof in Hameln statt. Alle Bewohner des Klütviertels und alle, die die Stiftung Zum Hl. Kreuz bei ihrer Arbeit unterstützen, waren herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes Herr Husmann begrüßte die zahlreichen Gäste und umriss kurz die Aufgaben der Stiftung.

Vor dem bekömmlichen Menü mit zwei Gängen, dankte Pastor Lange-Kabitz dem Vorstand und Kuratorium der Stiftung für ihre ehrenamtliche Arbeit und sprach dann das Tischgebet.

Nach dem Essen folgte das kulturelle Programm. Im letzten Jahr kamen Prosa und Lyrik zur Sprache. In diesem Jahr konnten sich die Besucher  über klassische Musik für Herz und Ohr freuen.

Das Geschwister-Duo Andreas Weller und Bettina Dräger bereicherten gekonnt den Abend mit Flöte und Klavier und trugen Stücke von Telemann, Bigaglia, Genzmer und Corelli.

Selbstverständlich blieb auch die Gelegenheit zu angeregten Gesprächen, welche die Teilnehmer auch reichlich nutzten.

Die Erlöse des Abends werden weiterhin zur Förderung der Stiftungsarbeit für Senioren und Kinder im Klütviertel eingesetzt.



(Text u. Fotos M. Fehl)